Willkommen in der Villa der Sonnenuhren

Dieses schöne Landhaus in der Gemeinde Castagnole, in vier Kilometer Entfernung des Zentrums von Treviso gelegen, bildet einen idealen Ausgangspunkt zur Erkundung der nahe gelegenen und für ihre Kunstschätze berühmten Städte: Venedig, Padua, Vicenza, Bassano, Asolo und der sogenannten „Ville Venete", unter ihnen jene von Palladio, eine in Maser, mit Fresken von Paolo Veronese, eine weitere in Fanzolo, mit Fresken des Zelotti.

Treviso selbst ist mit seinen engen Kanälen und den mit Fresken verzierten Palästen eine elegante kleine Stadt, inzwischen auch Universitätsstandort, die eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten bietet und weithin bekannt ist für seine gute Küche und den Prosecco.

Als Experten auf diesem Gebiet stehen Ihre Gastgeber mit fachännischem Rat zur Seite, wenn Sie zum Essen ausgehen oder eine der zahlreichen Bars besuchen wollen.

Auch geben sie Tips zu den vielen „Outlet" - Adressen. Vor allem aber sind sie Ihnen bei der Auswahl von Routen mit touristischen und kunstwissenschaftlichen Zielen behilflich.

Auch wenn die Villa in Castagnole nicht von Palladio selbst stammt, zeigt sie doch Spuren von Fresken auf ihrer Fassade und verfügt über ein herrliches Kranzgesims.

Der älteste Teil der Bausubstanz entstammt dem 15 Jahrhundert, der Gesamtbau wurde im 18 Jahrhundert erneuert..

 
Home | Willkommen | Unterbringung | Orientierung | Preise | Die Sonnenuhren | Links | Kontakte
© 2006 - 2014 Villa delle Meridiane - Powered by MarcaTrevigiana
 
Treviso